Unser erster Neuzugang für die Decksaison 2020

Seit Mitte des Jahres befindet sich der fünfjährige Hannoveraner Falihandro im Stall von Isabell Werth zur weiteren sportlichen Förderung.

Falihandro
©Foto Grassi

Der überaus typvolle Fürstenball-Sohn aus einer Mutter von Dancier x Weltmeyer sorgte von Beginn seiner Karriere an für Schlagzeilen. Seine HLP in Adelheidsdorf absolvierte er mit dem bundesweiten Topergebnis von 3 x 10 für Rittigkeit, Leistungsbereitschaft und Charakter.

Der Sieger der NRW-Nachwuchsmeetings der Jahre 2017 und 2018 überzeugte drei- und vierjährig beim Bundeschampionat.

Erst wenige Wochen in seinem Beritt, erreichte Niklaas Feilzer mit Falihandro im September das Finale der fünfjährigen Dressurpferde.

Auch als Vererber machte der Dunkelbraune in diesem Jahr von sich reden. Auf der Fohlenauktion im Pferdezentrum Schloss Wickrath erzielte sein Sohn Fürst Salentino aus der Zucht von Ellen Möllemann aus Bedburg-Hau mit 30.000 Euro den höchsten Zuschlag, der je in Wickrath für ein Fohlen erreicht wurde.

Wir freuen uns sehr, diesen in jungen Jahren bereits so erfolgreichen Hengst im kommenden Jahr unseren Züchtern offerieren zu können.