Top-Ergebnisse in Dinslaken-Hiesfeld

Ob groß oder klein, Springen oder Dressur – auf dem Turnier in Dinslaken-Hiesfeld am vergangenen Wochenende zeigten sich unsere Hengste von der besten Seite.

Unsere Springhengste erweiterten allesamt ihre Schleifensammlungen, darunter acuh zwei Goldene. Der 5-jährige Sportponyhengst Rob Roy van het Klavertje (Paul SG – Miraculix) war mit Carolina Heinze siegreich in einer Springpferdeprüfung der Klasse A.

Der ebenfalls fünfjährige Crusoe (Foto) siegte einmal mehr mit Caro. Mit der Wertnote 9,0 stand das sieggewohnte Paar ganz vorne in einer Springpferdeprüfung der Klasse L und war M-platziert.

Mit dem siebenjährige Blockbuster (Balous Bellini – Cornet Obolensky) war Carolina platziert in einem S-Springen für Youngster.

In der Dressur überzeugten Quotenkönig und Niklaas Feilzer in der S-Dressur und holten sich den Sieg. Der Quaterback-Sohn aus einer Mutter von Fürst Piccolo aus dem Besitz von Wolfgang Suttrup beeindruckte ja schon als Jungpferd durch seine konstant guten Leistungen und setzt das auch in der schweren Klasse fort.

So war der Neunjährige unter dem Sattel des Bereiters aus dem Dressurstall von Isabell Werth in diesem Jahr bereits siegreich in Ankum und Sevelen, Zweiter in Wipperfürth und Mannheim und Vierter im St. Georg Special in Balve!