Springhengste erfolgreich unterwegs

Am vergangenen Wochenende starteten Blockbuster, Crusoe und Rob Roy van het Klavertje mit Carolina Heinze in Bottrop-Kirchhellen – und alle kehrten mit guten Platzierungen nach Hünxe zurück.

Der 5-jährige Crusoe (Comme il faut – Calido I) wurde Zweiter in einer Springpferdeprüfung Kl. L (8.30) und belegte Platz 4 in der Bundeschampionats-Qualifikation (Springpferdeprfg. Kl. M*), wodurch er sich die Fahrkarte nach Warendorf sicherte.

Der 7-jährige Blockbuster (Balous Bellini – Cornet Obolensky) belegte Platz 2 in einer Springprüfung Kl. M ** und blieb fehlerfrei in einer Springprüfung Kl. S für Youngster.

Der 5-jährige Sportponyhengst Rob Roy van het Klavertje belegte in einer Springpferdeprüfung Kl. A ** den 2. Platz.

Rob Roy erneut erfolgreich

29. Mai 2018

In Bottrop-Kirchhellen belegten Carolina Heinze und Rob Roy van het Klavertje am vergangenen Wochenende in einer Springpferdeprüfung A** mit der Wertnote 8.20 den 2. Platz.

Rob Roy startet siegreich in seine Turniersaison

22. Mai 2018

Beim Turnier des RuFV Bruckhausen startete der fünfjährige Rob Roy van het Klavertje erfolgreich in seine Turniersaison 2018. Unter dem Sattel von Carolina Heinze siegte das Sportpony in einer Springpferdeprüfung der Klasse A und belegte Rang 4 in einer Springpferdeprüfung der Klasse L – und das jeweils gegen Großpferde!

United Touch S nun auch gekört für Holstein

26. April 2018

United Touch S wurde am 24. April 2018 bei der Hengstkörung in Elmshorn vorgestellt. Dort erhielt der Vize-Bundeschampion 2017 ein positives Körurteil der Holsteiner Körkommission.

Somit ist der Untouched S-Sohn nun zugelassen für Westfalen, Rheinland, Oldenburg (OL und OS), Hannover und Holstein.

Gute Leistung von Blockbuster im Youngster Tour Finale

Im Youngster Tour Finale des K-K Cups am 13. Januar in der Halle Münsterland zeigte der Balous Bellini-Sohn Blockbuster unter dem Sattel von Carolina Heinze eine sehr gute Leistung.

Die beiden meisterten den Parcours fehlerfrei, lediglich ein Zeitfehler kostete den Einzug ins Stechen.

Wir sind mit der Leistung des 7-jährigen Hengstes (die meisten der übrigen Starter sind bereits 8-jährig) sehr zufrieden und schauen zuversichtlich in die weitere Turniersaison 2018.

Video